CELEBRITY MOVEUP

Gebote für ein Kabinen-Upgrade

Kabinen-Upgrade mit nur einem Klick

Mit unserem neuen Programm Celebrity MoveUp können Sie jetzt nach dem Kauf ein Gebot für die Verbesserung Ihrer Kabine abgeben.

Es ist einfach, wollen Sie wissen, wie es funktioniert?

  • 1. Sehen Sie sich die verschiedenen verfügbaren Kabinenoptionen an, entscheiden Sie, wie viel Sie bereit sind, für ein Kabinen-Upgrade zu zahlen, und Sie können ein Gebot abgeben! Je mehr Angebote Sie für verschiedene Kabinen machen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie das Upgrade erhalten!

  • 2. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Antrag genehmigt wurde. In diesem Fall wird Ihnen das Upgrade automatisch in Rechnung gestellt. Aber wenn Ihr Angebot nicht angenommen wird... keine Sorge, Sie können die bereits gebuchte Kabine trotzdem genießen.

  • 3. Die Angebote gelten pro Person, basierend auf einer Doppelbelegung, für die Dauer Ihrer Kreuzfahrt. Nur die ersten und zweiten Gäste in Ihrer Kabine werden berechnet. Zusätzliche Gäste, die über den zweiten Gast hinausgehen, werden ohne zusätzliche Kosten aufgestockt.



Sichern Sie sich jetzt Ihr Upgrade und bieten Sie auf eine höhere Kabinenkategorie.

Jetzt bieten

Celebrity MoveUp Bedingungen

Das Upgrade-Programm “Move UPSM” von Celebrity Cruises gibt den gebuchten Gästen die Möglichkeit, ein Preisangebot ("Angebot") für ein Upgrade von ihrer ursprünglich gebuchten Kabinenkategorie zu einer eventuell für die gebuchte Kreuzfahrt verfügbaren höheren Kabinenkategorie an Celebrity Cruises abzugeben.

Move UP ist nur für bestimmte Kreuzfahrten, Daten und Kabinenkategorien verfügbar, die von Celebrity Cruises nach eigenem Ermessen ausgewählt werden. Trotz Verfügbarkeit sind nicht alle Kreuzfahrten, Kabinenkategorien oder Buchungen qualifiziert.

Nach Erhalt einer Einladung von Celebrity Cruises können Gäste innerhalb des Zeitraums zwischen 45 Tagen vor Abreise und 24 Stunden vor dem Abfahrtsdatum der Kreuzfahrt (das "Upgrade-Zeitfenster") ein Angebot abgeben.

Qualifizierung
Nur Gäste, die namentlich in einer qualifizierbaren Buchung für eine ausgewählte Kreuzfahrt angegeben sind können an Move UP teilnehmen. Einladungen an Gäste, um ein Angebot für ein Upgrade abzugeben, sowie die Annahme durch Celebrity Cruises von Angeboten oder die Zuweisungen von Unterkünften mit Upgrades liegen allein im Ermessen von Celebrity Cruises; und Celebrity Cruises garantiert weder explizit noch implizit dass jeder gebuchte Gast eine Einladung für ein Upgrade erhält, oder dass ein von einem qualifizierten Gast abgegebenes Angebot auch von Celebrity Cruises angenommen wird.

Eine gültige E-Mail-Adresse ist nötig
Celebrity Cruises wird nur die bei einer Buchung von einem Gast angegebene E-Mail-Adresse verwenden, um dem Gast eine Einladung zur Teilnahme an Move UP zu schicken. Nur der in der Einladungs-E-Mail genannte Gast ist qualifiziert, um ein Angebot für ein Upgrade abzugeben. Mit der Abgabe eines Angebots gibt der Gast gegenüber Celebrity Cruises an, dass er oder sie die Befugnis hat, auch im Namen von der oder den in der Buchung namentlich angegebenen oder eingeschlossenen Person oder Personen gemäß den Geschäftsbedingungen handeln kann.

Abgabe eines Angebots
Ein Gast kann nur ein Angebot für eine bestimmte Kabinenkategorie auf einer qualifizierbaren Kreuzfahrt abgeben. Aber der Gast kann für mehr als eine Kabinenkategorie jeweils ein Angebot abgeben. Die Angebote können nur gemäß den unten angegebenen Bestimmungen geändert werden.
Der Gesamtbetrag einer von einem Gast angebotenen Zahlung besteht aus dem Betrag pro Person, den der Gast bereit ist, für das Upgrade der Unterbringung von der ursprünglich gebuchten Kabinenkategorie zu einer höheren Kabinenkategorie auf der gleichen Kreuzfahrt zu zahlen, und versteht sich unabhängig vom und zusätzlich zum gezahlten Betrag der ursprünglichen Buchung.
Der angebotene Betrag beinhaltet nur den ersten und zweiten Gast der Buchung (d.h., der Angebotene Betrag wird nicht auf den dritten und die weiteren Gäste angewendet, die die qualifizierte Kabine teilen, falls das Angebot angenommen wird).
Für Buchungen von Gästen mit Einzelbelegung wird dem Gast der Pro-Person-Betrag für eine Doppelbelegung in Rechnung gestellt.
Angebote, die von Gästen mit einer bereits bestätigten barrierefreien Kabine abgegeben wurden, werden auf der Grundlage der Verfügbarkeit von barrierefreien Kabinen in den Upgrade-Kategorien betrachtet.
Vor Abgabe eines Angebots wird die gegenwärtig anwendbare Angebotspalette auf der betreffenden Webseite angezeigt. Im Laufe des Prozesses für die Abgabe eines Angebots muss der Gast die Daten einer gültigen Kredit- oder Debitkarte angeben.

Annahme und Ablehnung eines Angebots
Wenn ein Angebot von Celebrity Cruises angenommen wird, dann wird der Gast innerhalb des Upgrade-Zeitfensters davon benachrichtigt, und der Gesamtbetrag wird von der vom Gast angegebenen Kredit- oder Debitkarte abgebucht.
Celebrity Cruises behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen zu bestimmen ob ein Angebot, ungeachtet der Verfügbarkeit von Kabinen, angenommen wird oder nicht. Celebrity Cruises kann ein Angebot nach seiner Abgabe jederzeit innerhalb des Move UP Upgrade-Zeitfensters bis zu 24 Stunden vor Abfahrtsdatum annehmen oder ablehnen. Wenn Celebrity Cruises das Angebot annimmt, dann erhält der Gast eine E-Mail mit der Bestätigung der Annahme des Angebots und den Details der Buchung der Upgrade-Kabine. Celebrity Cruises wird nach eigenem Ermessen die Upgrade-Kabine an Bord zuweisen. Die Upgrade-Kabine wird eine gleichwertige oder größere Anzahl Schlafmöglichkeiten besitzen wie die ursprüngliche Kabine.
Bitte beachten Sie, dass Celebrity Cruises weder implizit noch explizit garantiert, dass eine Upgrade-Kabine frei von Hindernissen ist, z.B. Rettungsbootbefestigungen, Säulen oder sonstige Objekte in der Upgrade-Kabine, die teilweise die Bewegungsfreiheit behindern oder die Sicht beeinträchtigen können.
Zugewiesene Upgrades können, soweit verfügbar, barrierefreie Kabinen sein - unabhängig davon, ob so eine Kabine beantragt wurde.
Bei Annahme des Angebots durch Celebrity Cruises wird der Gesamtbetrag von der vom Gast angegebenen Kredit- oder Debitkarte abgebucht; dies ist der Endpreis und er ist nicht erstattungsfähig, mit Ausnahme der folgenden Umstände: 1) Celebrity Cruises sagt die Kreuzfahrt ab, oder 2) Celebrity Cruises sagt die Kreuzfahrt ab und bucht die Gäste um auf eine andere Kreuzfahrt in eine Kabine, deren Kategorie niedriger als die der Upgrade-Kabine ist. Alle Rückerstattungen oder Kredite beschränken sich auf den Upgrade-Betrag und werden auf die Kredit- oder Debitkarte in der gleichen Währung zurück überwiesen, in der sie belastet wurde; es werden keine weiteren Kosten oder Gebühren zurückerstattet oder kreditiert.
Sollte Celebrity Cruises das Angebot nicht annehmen, bleibt die ursprüngliche Buchung bestehen, und die in der Buchung enthaltenen Personen reisen mit der ursprünglichen Kabinenkategorie. Nach einer Ablehnung des Angebots wird Celebrity Cruises den Gästen keine Entschädigungen, Vergünstigungen oder sonstige Vorteile anbieten, und die Gäste werden auch keine erhalten.
Wenn das Angebot angenommen wurde, dann sollte sich der Gast vergewissern, dass die Reiseversicherung auch die zusätzlichen Kosten deckt.

Ändern oder stornieren des Angebots
Der Gast kann sein Angebot bis zu 48 Stunden vor der Abfahrt der Kreuzfahrt ändern oder stornieren, aber nur, wenn das Angebot noch nicht von Celebrity Cruises angenommen oder abgelehnt und wenn die Kreditkarte noch nicht belastet wurde. Wenn ein Gast ein ausstehendes Angebot innerhalb des Upgrade-Zeitfensters ändert oder storniert, dann wird das ursprüngliche Angebot gelöscht und gegebenenfalls durch das neue, geänderte, Angebot des Gastes ersetzt.

Ändern oder stornieren des Angebots nachdem Celebrity Cruises das Angebot angenommen hat
Wenn Celebrity Cruises das Angebot angenommen hat, dann kann das Angebot nicht mehr geändert oder storniert werden und der Gast muss den fälligen Gesamtbetrag zahlen, unabhängig davon, ob der Gast im Nachhinein die Buchung ändert oder storniert.
Celebrity Cruises ist nicht verpflichtet, dem Gast eine Einladung zur Abgabe eines neuen Angebots in Bezug auf eine geänderte oder neue Buchung zu schicken, oder um das Upgrade auf die geänderte oder neue Buchung anzuwenden, oder um eine Rückerstattung oder Kreditierung jedweder Art zu erteilen.

Änderung der Buchung durch Celebrity Cruises
Falls Celebrity Cruises den Gast oder irgendeine in der Buchung enthaltene Person auf eine andere Kreuzfahrt umbucht, die an einem anderen Tag in See sticht als die ursprüngliche Kreuzfahrt, kann Celebrity Cruises nach eigenem Ermessen ein auf die ursprüngliche Buchung bezogenes Upgrade-Angebot auf die neue Buchung - sofern die Upgrade-Kabinenkategorie verfügbar ist - oder, nach Ermessen von Celebrity Cruises, auf eine andere Upgrade-Kabinenkategorie umschreiben.
Im Falle einer Nichtverfügbarkeit, die sich der Kontrolle von Celebrity Cruises entzieht, behält sich Celebrity Cruises das Recht vor, eine Upgrade-Kabine, für die der Gast ein Angebot abgegeben hat, durch eine andere, mindestens gleichwertige, zu ersetzen.
Falls kein solches Upgrade verfügbar sein sollte, erstattet Celebrity Cruises den Betrag des Angebots an den Gast zurück.
Die obigen Angaben unterliegen den Standard-Buchungsbedingungen von Celebrity.

Allgemeine Bedingungen
Der Betrag eines Angebots versteht sich inklusive aller anfallenden Steuern und Gebühren für die Upgrade-Kabine (die dem Gast in der Angebots-Einladung mitgeteilt wurden). Der Upgrade-Tarif enthält alle bestehenden Buchungsoptionen inklusive Unterkunft, Mahlzeiten (außer in Spezialitäten-Restaurants), Unterhaltung und ausgewählte Aktivitäten an Bord. Die Route der Kreuzfahrt, Daten, Angebot und Preise sind korrekt bei Angebotsannahme, können aber geändert werden und hängen von der Verfügbarkeit ab.
Mit der Abgabe eines Angebots stimmt der Gast den Geschäftsbedingungen des Move UP Programms zu. Bedingung für die Annahme eines von einem Gast abgegebenen Angebots durch Celebrity Cruises ist es, dass der betreffende Gast diesen Geschäftsbedingungen zustimmt und dass sich der Gast verpflichtet, diese Bedingungen zu erfüllen. Die Abgabe eines Angebots durch einen Gast bedeutet die Annahme dieser Geschäftsbedingungen.
Ein Angebot für die Teilnahme am Move UP Programm ist nicht übertragbar und bezieht sich nur auf den Gast und die Buchung, die in der Einladungs-E-Mail angegeben sind. Kein anderer Gast der Buchung darf ein Angebot für ein Upgrade der Kabine abgeben.
Alle Promotions, die sich auf die ursprüngliche Buchung beziehen, bleiben weiterhin bestehen.
Jedes Angebot wird auf individueller Basis betrachtet, d.h., Celebrity Cruises wird keine Einladung schicken oder Angebote für Upgrades von Kabinen annehmen, die von mehreren Gästen oder Gruppen kommen, die zusammen reisen, z.B. in nebeneinander liegenden Kabinen. Wenn ein einzelner Gast ein Angebot für das Upgrade einer Kabine abgibt, bezieht sich dieses Angebot (falls es angenommen wird) nur auf die Buchung dieses Gastes. Falls mehrere Buchungen, die zusammen reisen, ein Upgrade erhalten, garantiert Celebrity Cruises nicht, dass die Upgrade-Kabinen dicht beieinander liegen.
Die Geschäftsbedingungen der ursprünglichen Buchung der Kreuzfahrt bleiben auch nach der Annahme oder Ablehnung eines Angebots wirksam. Dies schließt auch die Geschäftsbedingungen ein, die sich auf Stornierung, Strafbeträge, Änderungen und das Captain's Club Treueprogramm beziehen.
Akzeptierte Angebote erhalten Treuepunkte für die Kategorie der ursprünglich gebuchten Kabine und nicht für die der Upgrade-Kabine. Das Upgrade enthält keine zusätzlichen Promotions. Wenn Sie ein Upgrade kaufen, kann Celebrity Cruises nicht die Zuweisung einer spezifische Kabinennummer innerhalb der Upgrade-Kategorie garantieren. Ihre Kabinennummer hängt von dem verfügbaren Platz ab.
Es werden die Standard-Geschäftsbedingungen von Celebrity Cruises angewendet, die unter https://www.celebritycruises.ch nachgelesen werden können. Für allgemeine Buchungsbedingungen, Garantieausnahmen, Stornogebühren und weitere Informationen sowie ausführliche Geschäftsbedingungen, lesen Sie bitte auch die Broschüre Celebrity Cruises 2019-20, zweite Ausgabe; kontaktieren Sie Ihre Reiseagentur.
Sollte ein Betrug, technischer Fehler, eine Änderung in der anwendbaren Gesetzgebung oder irgendein anderer Umstand eintreten, der sich der angemessenen Kontrolle von Celebrity Cruises entzieht und durch den im Ermessen von Celebrity Cruises die Integrität oder die korrekte Funktion dieses Programms in Frage gestellt wird, behält sich Celebrity Cruises das Recht vor, dieses Programm oder irgendein Teil desselben zu annullieren, auszusetzen und/oder zu ändern. Dies beeinträchtigt nicht Ihre gesetzlichen Ansprüche.
Move UP ist ein Programm von RCL Cruises Limited unter dem Namen Celebrity Cruises (Gesellschaft Nr. 07366612) mit Firmensitz in Hillmannstrasse 2a, 28195 Bremen.
Das Programm wird im Auftrag des Veranstalters von Plusgrade L.P. und PLUSGRADE S.E.C., eine beschränkte Partnerschaft unter den Gesetzen der Province of Québec, verwaltet. Klicken Sie bitte hier, um deren Datenschutzrichtlinie zu sehen: http://www.plusgrade.com/policy/privacy_policy.html.

©2019 Celebrity Cruises. Schiffsregister: Malta & Ecuador